Samstag, 27. Juli 2013

Tag 8 ~ 27.07.2013: Hindernisse mit Genuss

Tagesbericht
Hallo liebe KiDS-Kurs – Freunde, wisst ihr noch, dass ihr vor genau einer Woche angereist seid? Nunmehr konnten wir heute unser Bergfest feiern! Das war ein cooles Erlebnis. Aber der Reihe nach. Heute Früh war den Helfern schon gesagt worden, bloß nicht so viele Spritzen denn wir werden uns heute ziemlich doll bewegen. Und wer ist der Grund dafür ? Natürlich ist es der Kutte! Ihr kennt  Kutte nicht? Viele Jahre war er ein Mitstreiter bei uns im Sommer, mit Herz und Seele ist er ein Fan von KiDS-Kurs. Selber schon über 50 Jahre Diabetes, kommt Dr. Kann jedes Jahr als Handballtrainer zu uns und gestaltet einen Trainingstag. Das ist ja alles ganz toll, aber seine 5-stufigen Kniebeugen sind der Horror! Ich habe jetzt schon Muskelkater, was soll das erst morgen werden! Den Kindern aber hat das alles sehr gefallen, die gesamten Stationen waren umringt und jeder hat mitgemacht. Da gab es die berühmte Laufleiter, das Torwandwerfen sowie die Wurfkraftmessung. Außerdem fand ein Büchsenwerfen statt und natürlich war der Höhepunkt die schon besprochenen Kniebeugen! Wir bedanken uns noch einmal beim Kutte für den Einsatz und freuen uns schon wieder auf das nächste Jahr.
In der Mittagsruhe hatten dann die Helfer doch schon ganz schön zu tun, einige Couchpotatos waren trotz Dosis-Reduktion und Sport-BE ganz schön niedrig. Nach dem Vesper haben sich die Gruppen dann aber einen wunderschönen Badenachmittag verdient, hier waren alle guter Laune und erfreulicherweise auch mit erstaunlicher Disziplin ausgestattet. Wenn 130 Personen einen Strand stürmen, dann müssen natürlich ein paar Regeln eingehalten werden. Und, das kann ich sagen, es hat ganz gut geklappt. Ich musste lediglich ein paar Teststreifen noch aufsammeln, die sicherlich ganz zufällig doch nach unten gefallen sind. Ein paar Katheter haben auch gelitten, aber ich denke so ist das Leben und die meisten waren sowieso dran mit wechseln oder? Der See ist wirklich klasse und bei dieser Witterung war das Baden wirklich genial. Bloß Neptun haben wir noch nicht gesehen! Bestimmt hat er sich aber schon einige ausgeguckt, die dann nächste Woche dran sind!
Unser Bergfest haben wir dann mit einer gemütlichen Grillparty gefeiert, es gab Würste und Roster satt, jeder hat zugeschlagen und die leckeren Salate dazu, das war einfach klasse. Wir haben uns auf dem Gelände vor dem Haupthaus ausgebreitet, das gesamte Camp konnte gleichzeitig ganz gemütlich sitzen und es scheint auch allen geschmeckt haben. Der Tag heute war ziemlich anstrengend, erst der Sport am Vormittag und Nachmittag das schöne Baden, es war diesmal doch einfacher, die Kindchen nun zur Nachtruhe zu bringen. Allerdings werden die Nachteulen ziemlich viele Kontrollen durchführen müssen, bei der Bewegung am Tage. Und morgen soll es nun noch wärmer werden, da lockt doch bestimmt wieder der See!
Ganz schön müde und abgekämpft und wieder einmal viel zu spät geht jetzt auch euer Diabolus ins Bett.
Gute Nacht! Euer Diabolus

Das schmeckt mir
Bis heute galt das Motto „hier Kartoffeln, da Kartoffeln“. 7 Tage Nudelabstinenz ist nun endlich vorbei. Ich als alter Nudelprofessor definiere nach wöchentlichen Auslassung der Nudelspeisen das Wort „Nudel“ in folgenden Worten: Nudel, die; Wortart: Substantiv, feminin; Worttrennung: Nu/del; Herkunft: 16. Jahrhundert; gehört zum Wortschatz des Zertifinats Deutsch. Oben genannte Nudeln sind in Kombination mit der frisch gemachten Tomatensoße und dem herzhaften Jägerschnitzel, mit saftig-krosser  Kruste, eine wahre Wohltat für meine Geschmacksknospen des 3. und 4. Sensors gewesen. Danke an die Küche und Tschüss Nudel für weitere 7 Tage!
Mit nudeligem Gruß Christian und Christoph

Plappereigeheimnis
Geheime Quellen lassen vermuten, dass sich im KiDS-Kurs 2013 wieder einmal zwei Menschen gefunden haben. Luca und Vivien kuschelten die gesamte Castingshow miteinander. So das Gerüchte entstanden sind, die zum Teil wahr wurden. Wir freuen uns unheimlich über das Paar, der schüchterne Luca strahlte glücklich über seine Beziehung. So ist aus einem Plaudereigeheimnis ein Traumpaar entstanden.
Lukas und Jonas von den Seehechten

Highlight
Highlight des Tages war heute für uns Helfer der Kutte! Der hat schon so lange Diabetes Typ 1 und ist noch so sportlich! Er hat total tolle Liegestütze gekonnt und Handstand und hat einen enormen festen Händedruck! Seht euch vor, wenn ihr den Kutte Guten Tag sagt! Er hat das ganze Lager beschäftigt und war dann auch noch beim Baden dabei. Es hat Spaß mit ihm gemacht, danke Kutte sagen die männlichen Helfer!






























1 Kommentar:

Berin Y hat gesagt…

Selam Rabia,
auf der Web Seite sieht man viele schône Fotos von Euch, ihr scheint Spass zu haben, richtig so, dafür seid ihr auch ja da. Wir vermissen dich, und Heinz miaut uns die Ohren voll, wo du seist. Ich bringe ihn mal mit, damit er dich besuchen kann. Vor 2 Tagen haben wir Chelsea verabschiedet und heute fliegen sie zurück. Die Strassen vor dem Haus sind leer gefegt, kein Kind weit und breit, wenn du wieder da bist, dann geht es wieder los. Was nützt die Sonne, wenn dein Schein nicht da ist, wir lieben dich und hoffen dich bald wieder knuddeln zu kônnen.
<3 + Heinz